2.000 Euro für den Förderverein der Stadtbibliothek

Roland Schäfer (rechts) überreicht die Spende der Stiftung an Ingrid Eßwein, Daniela Forsyth und Helga Langrock

Bereits 13 Benefizabende hat der Förderverein der Stadtbibliothek zu deren Unterstützung veranstaltet. Unter dem Motto „Lesezeit“ geben Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens aus Bruchsal und Umgebung ihren Zuhörern Kostproben ihrer aktuellen oder ihrer Lieblingslektüren. Ziel ist es, die Zuhörer mit der „Lust auf Lesen“ anzustecken und zu begeistern. Der gesamte Erlös der Benefinzabende geht dabei in Anschaffungen für die Stadtbibliothek Bruchsal.

Der Förderverein der Stadtbibliothek Bruchsal wurde im Jahr 2007 gegründet und verfolgt seither das Ziel, die Lesefähigkeit und den Spaß am Lesen zu fördern.

Die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten unterstützt die Benefizabende „Lesezeit“ des Fördervereins der Stadtbibliothek Bruchsal mit einer Spende in Höhe von 2.000 Euro. Der Stiftung liegt die Förderung von Literatur besonders am Herzen. Daher hat sie auch für das Stiftungsjahr 2018 ihren Förderschwerpunkt auf die literarische Förderung ausgerichtet.

Zum Seitenanfang